Dividendenpolitik
Die AUGUSTA Technologie AG verfolgt eine wachstumsorientierte und nachhaltige Dividendenpolitik, die der Unternehmensentwicklung, der Akquisitionsstrategie und der jeweiligen Geschäftslage entspricht.

Nachhaltige Dividende

Seit 2008 zahlt die AUGUSTA Technologie AG wieder Dividenden an ihre Aktionäre aus.

Auch zukünftig möchte die AUGUSTA ihre Aktionäre an der positiven Entwicklung teilhaben lassen, sei es durch eine Dividende oder durch die Wertsteigerung des Unternehmens infolge von Akquisitionen. Geplant ist, rund 30 Prozent vom Nettoergebnis als Dividende auszubezahlen, allerdings immer in Abhängigkeit vom Finanzierungsbedarf für geplante Akquisitionen und der Geschäftsentwicklung.

 Geschäftsjahr Dividende
in % vom Jahresüberschuss
Dividendenrendite*
 2008  1,20 €
 ca. 72%
13,2%
 2009  0,30 €
 ca. 52%
 2,5%
 2010  0,45 €
 ca. 33%
 2,3%
 2011  0,60 €
 ca. 81%
 2,6%
* gemessen am jeweiligen Xetra-Schlusskurs am Tag der Hauptversammlung

Trotz Rezession und der unsicheren Entwicklung im Jahr 2008 hat die AUGUSTA Technologie AG ihre versprochene, einmalige Dividende von 1,20 Euro je Aktie nach der Hauptversammlung am 15. Mai 2009 ausbezahlt. Die Dividende für das Geschäftsjahr 2009 betrug 0,30 Euro je Aktie und wurde nach der Hauptversammlung am 12. Mai 2010 ausgeschüttet. Für das Geschäftsjahr 2010 hat die AUGUSTA nach der Hauptversammlung am 12. Mai 2011 eine Dividende in Höhe von 0,45 Euro je Aktie ausgeschüttet. Für das Geschäftsjahr 2011 wurde eine Dividende von 0,60 Euro je Aktie ausgeschüttet.