Aktienrückkauf
Nach den Beschlüssen der Hauptversammlung ist die AUGUSTA ermächtigt, eigene Aktien gemäß § 71 Abs. 1 Nr. 8 Aktiengesetz (AktG) bis zur Höhe von insgesamt 9,6 Prozent des derzeitigen Grundkapitals zu erwerben.

Aktivitäten zum Aktienrückkauf

Im Rahmen des Aktienrückkaufprogramms wurden vom 20. Juli 2007 bis einschließlich 24. November 2008 insgesamt 838.552 eigene Anteile zu einem Durchschnittskurs von 14,52 Euro pro Aktie und einem Gesamtwert in Höhe von TEUR 12.204 zurückgekauft. Hinzu kommen 4.999 Aktien, die die AUGUSTA vor Beginn des Rückkaufprogramms bereits im Besitz hatte. Damit verfügt die AUGUSTA heute über insgesamt 843.551 eigene Aktien, was einem Anteil von 9,6 Prozent am Grundkapital entspricht.